Facebook Spiel löschen


Facebook Spiele löschen - Tetris Battle

Facebook Spiele löschen - Tetris Battle

Ich hätte es kaum für möglich gehalten, aber ich werde in letzter Zeit oft von Bekannten gefragt, wie man auf Facebook spiele löscht. Alles halb so wild würde man denken, aber ich sollte noch erwähnen, dass der Altersdurchschnitt derjenigen die mich das fragen, über 60 liegt. Das hätte ich nicht gedacht. Sind Facebook Spiele das digitale Rentner-Eldorado? So wie Görlitz das Reale? Farmville war in meinem Freundeskreis weit verbreitet. Andauernd hat man auf der eigenen Facebook Pinwand gesehen, dass der und der ein rosa Pferd im Stahl hat oder das ein mysteriöser Bulle aufgelesen wurde. Aktuell ist es bei den meisten wohl Facebook Tetris und Pokern.

Wer nun ein Facebook Spiel oder Anwendung löschen möchte, muss oben im rechten Bereich auf Konto klicken. Das Facebook Menü öffnet sich und man wählt den Punkt Privatsphäre-Einstellungen aus. Unten links auf der neuen Seiten findest Du dann den Punkt: Anwendungen und Webseiten. Klickt man hier nun auf Bearbeite deine Einstellungen für Anwendungen und Spiele gelangt man auf eine neue Facebookseite. Auf der neuen Seite werden alle selbstgenutzten Anwendungen und Spiele in einer Liste aufgeführt. Nun wählt man das zu löschende Facebook Spiel aus, indem man auf Einstellungen bearbeiten klickt. Eine weitere neue Facebook Seite öffnet sich und hier wählt man den Punkt: Spiel oder Anwendung entfernen.

Nachdem man das Facebook Spiel gelöscht hat, sollte man sich kurz zurücklehnen und diesen Moment des Triumpfes gegen Facebook, wirklich bewusst erleben. Einige werden denken, wie war das noch mal mit dem Facebook Spiel installieren? Manche werden überlegen was sie mit der neugewonnen Zeit anfangen werden. Vielleicht fangen manche an zu heulen, weil ihnen klar geworden ist, dass das Facebook Spiel ihnen unwiederbringlich Zeit genommen hat. Zeit die man für andere Dinge hätte nutzen sollen. Wie zum Beispiel Facebook löschen.

Facebook kostet Zeit und Facebook Spiele und Facebook Anwendungen stützen das kleptomanische Verhalten nach Zeit. Kurzes reales Rechenbeispiel von einem Freund von mir. Dieser hat ca. 3000 Tetris Spiele innerhalb von 2 Monaten bei Facebook absolviert. Jedes Spiel ist auf zwei Minuten limitiert. Also sind es 6000 Minuten reine Spielzeit. 10 Sekunden Vorbereitung vor dem Spiel. 20 Sekunden dauert es, dass der nächste Gegner startbereit ist. Also noch einmal 1500 Minuten. Sind in der Summe 7500 Minuten Tetris und das in zwei Monaten. In anderen Worten 5,2 Tage reine Spielzeit. Wenn man noch berücksichtigt, dass man auch noch schlafen muss, dann sind es ca. 10 Tage die man für Facebook Tetris Battle in zwei Monaten aufgewendet hat. Ich glaube mich zu erinnern, dass derjenige auch meinte, dass er von Tetris Blöcken geträumt habe.

Na dann: Facebook Spiel löschen!

Next Post

Previous Post



3 Comments

  1. nicole 12. September 2011

    ja nur dumm das wenn man das spiel wieder zulässt alle spielstände gespeichert sind…..

  2. David 2. Januar 2012

    bei dieser Gelegenheit hatte ich gleich mal so 20 Anwendungen raus geschmissen.
    Und leider hat Nicole recht. Daten werden bei FB grundsätzlich nie komplett gelöscht… igendwo liegen die Files immer noch herum…
    Und viele spielen ja meistens nicht nur 1x Game sondern haben viele nebeneinander laufen… Oder bauen sich sogar noch nen Fake Account um diesen zu farmen. Da geht dann richtig Zeit ins Land :D.
    (ganz abgesehen von Leuten die „echtes“ Geld rein investieren um schneller voran zu kommen).

  3. RoteTraene1100101 8. August 2012

    Danke ! Ich bin in nem Spiel drinne, zig Anfragen, wo ich garnicht will !

    Sehr geholfen

    LG

    RTraene

Leave a Reply


Ähnliche Artikel




seitenpeilung