Krass verpeilt! Ich bin online!


Krass verpeilt - ich

Kaum zu glauben. Ich bin mit meinem ersten privaten Blog online. Ich fragte mich immer warum ich so unglücklich ar. Die Antwort lag immer auf der Hand! Ich brauchte einen privaten Blog. Einen Blog, wo all die Dinge rein kommen, die mich bewegen bzw. berühren. Wenn mich überhaupt jemand berühren würde *hehe*

So zum Beispiel heute. Ich stehe an de roten Ampel und gegenüber diese Frau mit den Becks Bierkasten. Ich sage nur: Scheiße das ich meine Kamera nicht dabei hatte! Perfekter Untertitel: „Traumfrau“.

Oder die Situation heute bei Kaisers. Ich stehe an der Kasse und da quatscht mich in meiner Schlange eine Zugezogene von hinten mit ihren BIO-Bannanen an. Muss ich wiegen? Wenn Du mich so fragst! Du wirst knapp durchkommen! Aber das dachte ich mir nur….da ich ja auch nicht besser war mit meinen auf Vorrat gekauften Club Matte Flaschen. Aber das war alles immer noch besser als „Neulich im LPG BIO Supermarkt am Senefelder Platz. An der Bäckerei-Kasse ist mir auch die Idee zum Blog gekommen. Ursprünglich sollte, dieser auch „Neulich im Biomarkt“ heißen. Weil ich mich stets über das IPhone ich bin wichtig und alles kaufen und verkaufen und mit Braten in der Röhre in Ihren H&M Kostümchen die Leute mit ihren Monologen voll texten. Ähnlich wie ich das hier mache…in Gedanke texte ich mich auch immer zu.

Auf jeden Fall: Freu ick ma, dass ich jetzt bloggen darf! Also privat! Das mein Betreuer mir das auch erlaubt, weil mein Arzt die Anweisung gegeben hat. Aber er schuldete mir ja noch ein Gefallen.

In diesem Sinne….komm mal wieder! *haha*

haha = spanische Übersetzung: jajajaja (habe lange gebraucht um das zu verstehen….

Previous Post



2 Comments

  1. Fassungslos 8. Mai 2010

    Bist Du ein Idiot! 🙂

Leave a Reply


Ähnliche Artikel




seitenpeilung