Schwanger, was nun – Der perfekte Ort


Wenn die Hormone durchgehen

Wenn die Hormone durchgehen

Manche Menschen, meinen für jeden Anlass muss man den passenden Wein haben. Wieder andere sind der Meinung, dass jeder Anlass, seinen Ort für seine Durchführung bedarf. Und wieder Andere verlassen sich auf den Zufall. Ich gehöre zu der Kategorie Zwei. Ich bin der Meinung, dass jedem Anlass ein geeigneter Ort gebührt. Sofern es sich überhaupt bestimmen lässt. In den meisten Fällen weiß ich nicht, was der geeignetste Ort für diesem und jenen Anlass ist, aber im Großen und Ganzen weiß ich, was für mich nicht in Frage kommen würde.
So hörte ich letztens von einem Freund, dass er bei Pizza Hut am Berliner Hauptbahnhof, erfahren hat, dass seine Freundin schwanger ist.

Beide wollten gemeinsam in die Weihnachtsferien verreisen und trafen sich am Hauptbahnhof. Da noch ein wenig Zeit war, entschied man sich wohl für Pizza Hut. Und als ob das noch nicht genug wäre, holte sie den Schwangerschaftstest aus der Tasche und packte diesen auf dem Tisch. Das führte wohl zu der Frage: Das sagst Du mir jetzt hier? Es kam zum Eklat, sie trennte sich und stieg in den ICE nach Basel und das ohne ihren Freund. Der kaute immer noch die Pizza Ecke. Einige Zeit später ein Anruf. Sie ist in Braunschweig und hat kein Geld mehr. Nur das gemeinsame Schön-Wochenendticket. So verbachte sie, dank ihres Hormon-Tsunamis, den ganzen Tag auf Schienen und der Freund mit warten, um dann am Ende seinen Urlaub alleine zu verbringen. Gewärmt durch den Gedanken, ein 4 Sterne Hotel bezahlt zu haben, aber 300 Kilometer davon entfernt zu sein.

Ich frage mich, was muss das für einen Moment sein. Man erfährt, dass erste Mal in seinem Leben, dass man im Stande ist, am großen Spiel der Welt mit teilzunehmen. Das man einen Ableger gemacht hat. Das ein weiterer Zwerg das Licht der Welt erblickt. Man darf als Mann wieder einen Spielplatz betreten, ohne dass man die ganze Zeit gemustert wird, als ob man ein Kind auffressen wolle.
Wie dem auch sei, ich finde es toll, für die beiden. Sie haben eine Geschichte den sie ihren Kindern erzählen können. Aber der Ort entspricht nicht ganz meiner Idealvorstellung. Aber immer noch besser, als …
…jetzt seid ihr gefragt! Was wäre noch suboptimaler. Und wie habt ihr es erfahren?

Next Post

Previous Post



Leave a Reply


Ähnliche Artikel