Categories
Politik

SPD adé

Ich wurde mal im Scherz gefragt, ob SPD eigentlich für “SawsansPeinlicheDämlichkeiten” stehe? Immer wieder werde ich in Berlin zu dieser Frau angesprochen. Leider! Ich kenne eigentlich keinen der die SPD mag und schon gar-nicht Sawsan Chebli. Aus diesem Grund möchte ich meine Unzufriedenheit darüber in diesem Artikel wiedergeben.

SPD 2007
Schon damals hatte ich in der Familie und Freunden Gegenwind bekommen. „Was willst Du den bei denen?“, „Du spinnst!“, „Die sind alles andere als Sozialdemokratisch!“ Man empfand bereits vor 12 Jahren, dass die SPD für viele Bürger dieses Landes eine heuchlerische Politik mache. In der östlichen Hälfte Deutschlands, haben einige Leute auch nicht verstanden, warum sich die SPD so gegen die Linke abgrenzen wollte. Als ob man etwas besseres sei. Wie gesagt, dass war schon vor 12 Jahren. Trotzdem entschied ich mich, ein Mitglied der Sozialdemokraten zu werden. Regine Hildebrandt und Klaus Wowereit waren und sind meine politischen Vorbilder bei der SPD. Aus diesem Grund stand meine Entscheidung felsenfest! Bei den Linken beeindrucken mich übrigens Sarah Wagenknecht und Gregor Gysi seit Anfang an / eh und je.

SPD 2019
Nun muss ich feststellen, dass große Teile der SPD zum Überwiegenden Teil personelle Fehlentscheidung sind. Rudis Politische Resterampe und zwar von der Spitze bis zur Basis.

Heute schaue ich auf die Partei, der ich auf dem Papier zugehörig bin und muss so leider Einiges feststellen. Ich schäme mich für Sewsan Chebeli, Johannes Kahrs, Olaf Scholz und Martin Schulz. Komisch, alles Wessis? Alles Figuren die auf Ihre eigene egoistischen Art und Weise die innere Darmflora der Partei parasitär besiedeln und diese krank machen. Dadurch wirkt die SPD auch nicht mehr als starkes Kollektiv sondern nach wie der eben benannten Rudis Resterampe. Es schreit förmlich nach einer Darmsanierung!

Ich weiß man darf Menschen nicht vergleichen. Ich werde es aber an dieser Stelle dennoch tun. So denke ich mir: Vergleicht man Sawsan mit Wagenknecht intellektuell, so vergleicht man Pinky mit Brain. Vergleicht man Müller mit Wowereit ist es als ob man halt Müller Wer? mit Wowi vergleicht. Klug vs weniger klug und Glamour vs Dunkelheit.

Es gibt ja meines Erachtens auch noch Hoffnung für die SPD! Für mich sind noch glaubhaften Sozialdemokraten: Kühn, Tollkühn, Kevin Kühnert und Hubertus Heil. Hoffe sehr sie bleiben auf Kurs und sich selbst treu.

Bei Müller kann ich nur sagen. Das viele Bürger Berlins den Vornamen von Müller nicht kennen. Manche wissen auch nicht einmal, dass er überhaupt regiert. Einige Wenige dachten auch das Wowereit, noch Bürgermeister von Berlin sei. Ich nehm ihnen das auch nicht übel! Wie bereits erwähnt war Wowereit damals einer der Gründe warum ich damals zur SPD gegangen war.

Auf der anderen Seite kennen viele Berliner Sawsan Chebli. Zwar wissen die allerwenigsten, was sie überhaupt in der SPD macht, aber vielen fällt sie negativ auf. Im übrigen wusste ich auf Anhieb auch nicht was Sawsan eigentlich macht. Bei Wikipedia steht im erster Satz, dass Sie eine: „deutsche politische Beamtin“ sei. Etwas später kommt allerdings noch: „ Bevollmächtigte des Landes Berlin
beim Bund und Staatssekretärin für Bürgerschaftliches Engagement und Internationales“. Alles klar. Sieht doch aus, als ob man ihr nicht wirklich viel zutrauen würde.

Mir ist egal ob Sie eine Rolex trägt und wie sexy Sie rumläuft. Das soll mal schön Ihre Sache bleiben. Aber Weinattacken und digitale sowie reale Zickerein mit Kritikern über Twitter und Co. Ist meines Erachtens kein Cent Steuergeld Wert. Was verdient diese Frau? 8900 Euro im Monat? Wie soll man das einer Marzahner Familie erklären, die mit 2500 Euro Haushaltseinkommen über die Runden kommen müssen und das mit richtiger Arbeit und nicht im Mini und High Heels twittern. Soll man der Familie dann sagen, sorry aber die Sawsan sieht einfach geiler aus als Ihr und die alten Säcke die Sie auf die Posten in der Politik setzen finde Euch einfach unsexy.

Meine Forderung an die SPD! Hört endlich auf an Eure Posten / Positionen zu klammern. Gebt den jungen und engagierten Kämpfern die Möglichkeit Ihre Kräfte zum Wohle des Menschen dieses Landes einzubringen. Haut ab! Schmeißt euch endlich selber raus , dass ist unser Haus!

Categories
Politik

GROKO Mitgliederabstimmung – Was sagt die Basis?

Ich habe meine Wahlunterlagen bekommen. Und ich betrachte diesen Brief mit zahlreichen Zetteln und zwei farbigen Umschlägen sehr genau und mit einer gewissen Demut. 2017 durfte ich aufgrund meiner Nationalität nicht bei der Bundestagswahl abstimmen. Ich begleitet, wie immer meine deutschen Freunde oder Familienmitglieder zu den Wahllokalen um dann vor dem Wahlzimmer stehen zu bleiben und die Leute anzuschauen, die in diesem tollen Land wählen dürfen. Mich stimmte es jedes mal traurig. Warum darf ich nicht wählen. Ich lebe und arbeite hier und das seit meiner Geburt. Nur weil ich mich nie entschieden habe eine zweite Staatsbürgschaft anzunehmen, darf ich hier meinen Senf nicht dazugeben. In meinem Mutterland will ich überhaupt nicht wählen. Ich lebe dort nicht und kenne mich dort mit den Umständen so gut wie gar nicht aus. Das ist völlig absurd, dass man nicht dort wählen kann wo man lebt.

Aber durch einen seltenen Zufall, darf ich nun doch mitentscheiden. Das freut mich und meine Antwort zur GROKO heißt stolz: „Nein“. Ich möchte die alten Damen und Herren der bestehenden Regierung nicht mehr an der Spitze des Landes wissen, indem ich lebe und fleißig Steuern abführe. Mein Wunsch wäre, lasst die Jungen ran! Und zwar sind die jungen, viel mehr Vertraut mit dem digitalen Wirtschaftszweig als Neuland-Angie, Kautz Kauder und Ende Nahles. Auch wenn mit aktuell die Vorstellung schwer fällt, dass ein zukünftiger Kanzler Kevin heißen könnte, ist mir dass lieber als das Bestehende oder die weiter künstlich am Leben erhaltenden dicken Alten Damen und Herren.

GROKO nein Danke!

GROKO Mitgliederwahl Basis- Nein Danke

Categories
Allgemein

EU-Strafen für digitale US-Großkonzerne sind viel zu gering

In den letzten Monaten häuften sich die Mitteilungen, dass die EU Strafen gegen amerikanische IT-Riesen verhängt. So auch heute. Die Headline der Süddeutschen reizt mich mit einem Vibrationston auf meinem smarten Wischtelefon, aus der Arbeit. „EIL Push Mitteilung: 250 Millionen Strafe: Jetzt knöpft sich die EU Amazon vor. Aha. Ein Unternehmen welches 2016 ein Jahresumsatz von 91 Milliarden Dollar Umsatz einfuhr, wird über die Höhe der Strafe müde lächeln. Wahrscheinlich darf sogar der Pförtner eines Leipziger Amazonwerkes die Strafe vom Amazon Geschäftskonto überweisen.

Ich finde man sollte der EU klar machen, wie viel 91 Milliard. Umsatz im Jahr sind.

  • Das sind ca. 8 Milliarden Euro im Monat,
  • 267 Millionen Euro am Tag,
  • 11 Millionen die Stunde und
  • 183.333 Dollar die Sekunde.

Und wenn wir bei amerikanischen Konzernen sind, bedeutet der Sekundenumsatz zum Beispiel, dass ca. 229 IPhones für 800 Dollar verkauft werden könnten. Was natürlich nicht so ist, aber zur Verbildlichung eine passende Erklärung. Aber zurück zum Thema EU und Strafen. Für die Big Digits ist die EU ein wesentlicher Markt und dazu sollte auch gehören, dass man in Form von Steuern und Abgaben ein Teil der Einnahmen in den Wirtschaftskreislauf zurückführt. Aber durch komplexe Unternehmensformen und unter Ausnutzung von Steuertricks, wird hier der eigentlich zu versteuernde Ertrag in die Geschäftskassen von Amazon & Co. gelenkt.

Daher sind die Strafen nur Augenwischerei und werden an bestehenden System nichts verändern und Europa nachhaltig schwächen, da hier Gelder aus dem Kreislauf gelenkt werden und diese durch andere Steuerzahler beglichen werden müssen. Im schlechtesten aber wahrscheinlichsten Fall über die Inflation. Ich plädiere daher für Strafen von mindestens 3 Jahresumsätzen oder Marktausschlüssen. Auch wenn sich dies radikal und vielleicht infantil anhört, bin ich felsenfest überzeugt, dass solche Maßnahmen einen Markt Aufschwung verleihen. Wenn die überwucherten Sträucher gestutzt werden , so kommt wieder Licht an den Boden und lässt neues heranwachsen. Die wahrscheinlich anfangs EU-Systemkonformer agieren als die Big-US-Player.

Categories
Musik

HipHop Google Doodle – mal krasses Doodle

Es kommt nicht häufig vor, aber es gibt immer wieder richtig geile GDoodles die zur Interaktion einladen. So auch dieses vom 11.8.2017. „40 Jahre HipHop“ und es fühlt sich an wie gestern. Von wegen HipHop is dead? Man wird kurz durch die Zeitgeschichte durchgeführt und dann wird man ziemlich direkt zu den Turntables gebracht und zum scratchen eingeladen. Es gibt im Hintergrund auch einige Ziele zu erreichen, wie zum Beispiel lege 3 Platten aus der Platten Bibliothek auf usw.

Mein Lieblingsmix ist GrandMaster Flash zu George Clinton. Welcher ist Euer? Krasses Zeugs!

Categories
Film Tipp

ZDF Serie Tempel – 6 Teile – Sehenswert

Der Altenpfleger Mark Tempel (Ken Duken) lebt mit seiner Frau Sandra (Chiara Schoras) und seiner Tochter Juni (Michelle Barthel) in einer Altbauwohnung in Berlin Wedding.
Ihr Kiez verändert sich rapide und bringt gleichzeitig starke Veränderungen mit sich, was die Tempels hautnach zu spüren bekommen. Eine Schlägertruppe die in Wohnungen renitenter Mieter einbricht um sie zum Auszug zu bewegen. Tempel hat aber eine kriminelle Vergangenheit und sucht Rat bei seinen alten Freunden im Boxclub. Diese wissen auch wie man sich gegen die verhassten Mietwucher zur Wehr setzt. Somit beginnt der kleine und feine Krieg zwischen zwei Parteien. Tempel der Robin Hood der Gentrifizierten.

Die Serie gibt einige gute und delekte Szenen wieder, die wohl aber die sehenswerte Serie ins Nachtprogramm von ZDF NEO beordert hatten. Krass Verepilt sagt: “Gute Serie” und solange die Serie in der Mediathek von ZDF NEO liegt sollte man sich Zeit nehmen die 6 Teile anzusehen.

Staffel 1

  • Folge 1 : Nur ein Kampf
  • Folge 2 : Willkomen im Club
  • Folge 3 : Sterbehilfe für eine Leiche
  • Folge 4 : Imm Visier des Bösen
  • Folge 5 : Von Angesicht zu Angesicht
  • Folge 6 : Falscher Frieden

Eine Staffel 2 wäre wirklich wünschenswert. Zumal das Ende förmlich danach Schreit, fortgesetzt zu werden.

Categories
Allgemein

Die radioaktive Zahnpasta

Am letzten Wochenende hatte ich bei einer kleinen Wohnungsumzugsparty eine angeregte Diskussion zum Thema Oranienburg und Strahlung. Ich erzählte auch, dass die Berliner Auerwerke damals dort eine Zahnpasta herstellten, die radioaktiv war. Dass ist aus heutiger Sicht so absurd, dass mir das auch keiner abgenommen hatte. Daher stelle ich hier mal kurz die „Radioactiv Zahncreme“ mal kurz vor.

„Besondere biologische Heilwirkungen durch Radium-Strahlen. Tausendfach ärztlich verordnet und empfohlen.“ Dieser Slogan stand auf der Rückseite einer sehr erfolgreichen deutschen Zahnpasta namens „Doramad“. Die Menschen waren wild auf die Zahnpasta mit biologischer Strahlkraft. Den diese versprach strahlend weiße Zähne und Bakterienabtötung durch radioaktive (ionisierende) Strahlung. Ebenso soll es die Abwehrkräfte von Zahn und Zahnfleisch stärken.

Schluck! Gut, dass Produkt war nur 5 Jahre zwischen 1940 und 45 am Markt. Aber dennoch zeigt sich, dass man am besten NIE einem Werbeslogan trauen sollte. Auch heute gibt es viele Produkte, die uns das Blaue vom Himmel versprechen und in Wirklichkeit toxisch und damit gesundheitsgefährdend sind. Aber solange der Staat nichts unterbindet, darf verkauft werden was man kann.




Categories
Fundstücke

Die Süddeutsche warnt vor bösen Renditen-Abzockern

Die Süddeutsche berichtet in Ihrer heutigen Onlineausgabe über die Verurteilung der Immobilienhaien S&K.

Diese zwei netten Kerlchen, haben von ihren Kunden über 200 Mio Euro unterschlagen. Die SZ warnt davor, dass Rendite zwischen 10% bis 20% meistens ein Indiz für eine Abzocke sei. Interessant, dachte ich mir. Zu diesen NullZins Zeiten gibt es also noch Leute, die auf so etwas reinfallen. Wie blöd muss man eigentlich sein? Dann viel mir im Gleichen Artikel und nur wenige Zeilen weiter, eine Werbeanzeige auf. In dieser wird mir 15 % Rendite versprochen. Boah, dass klingt doch spannedn und interessant. Habe natürlich reingeklickt und nun bin ich einige nutzlos verschwendete Sekunden reicher oder wichtige Sekunden ärmer. Fand es aber bezeichnend, dass die SZ vor den üblen Tricks des Kapitalmarktes warnt aber unabsichtlich oder absichtlich für eben solche wirbt.

 

Categories
Musik

Bushido – Stress ohne Grund

Bushidos neuer Song Stress ohne Grund macht im wahrsten Sinne Stress ohne Grund. Aus dem Nix kommt Berlin Rapper Bushido wieder und reimt mittelmäßig zum guten Beat mit fragwürdigen Inhalt. Zumindest ist das meine Meinung. Bushidos Rap Potenzial war definitiv schon mal besser! Im besten Alter von 34 noch Mal rappen wie ein YouTube von kraft träumender Teenie ist meiner Meinung nach ein klarer Rückschritt. Also was ist los?

Um Bu ist es ruhig geworden. Nach damaligen Eskapaden, wurde er zum Schmusse Reimer. Also zum Matthias Reim der deutschen Rapszene. Zu groß wurde die Aufmerksamkeit um seine Person. Roth und die ganzen Pseudo Gutmenschen hackten auf ihn ein als gebe es ein Feld zu bestellen. Zu gut erinner ich mich an die Talkshows wo er von allen Seite kritisiert worden war. Im Hintergrund und für die Öffentlichkeit nicht sichtbar, stieg anscheinend der Druck. Nun ist er zurück und das ziemlich kalkuliert. In meinen Augen erbärmlich, dass er nun auf Leute einhackt die in letzter Zeit eh negativ in der Presse stehen. Wowereit wegen seinen Flughafens. Pocher weil er einfach Pocher ist und Roth die insgesamt kein Sympathieträger in der deutschen Politik ist. Das macht die Sache einfach und kalkulierbar. Somit werden die meisten von keinen Schulabschluss bis Realschule sagen: Ey der Bushido hat doch voll Recht.

Anis Mohamed Ferchichi, der sich selber nach einen Krieger Bushido benannt hatte, geht hier eindeutig den Weg des geringsten Wiederstandes um seinen Kasse klingeln zu lassen. Also ein Krieger dessen Stern langsam untergeht und der sich nun auf Schwache bzw. leicht Angreifbare stürzen muss. Hätte er andere Kandidaten rausgesucht wie zum Beispiel unsere Bundeskanzlerin oder Wowereit verteidigt wäre die Sache für ihm tödlich und er wäre für die nächsten Jahre Weg vom Fenster bis man ihn als C Promi in einer TV Show wieder sieht.

Ich denke es wird auch Zeit zu erwähnen das Bu von einiger Zeit mit Hilfe eines Anwalts eine massive Abmahnwelle gegenüber illegalen Musikdownloads in Auftrag gegeben hatte. Wenn also jemand auf vogelfrei deklariert, dann soll er nicht mit Anwälten arbeiten die für ihm Geldeintreiben. Somit würd die ganze Veranstaltung unglaubwürdig und zeigt deutlich um was es ihm geht. Nicht um Rap sondern Cash. Null authentisch und charismatisch sondern einfach nur unsicher. Bushido führt sich auf wie ein 14 Jähriger auf dem Spielplatz mit 3 Jährigen denen er die Plastikschippen klaut um die 5 jährigen zu beeindrucken. Man schlägt keine schwächeren! Das ist nicht nachhaltig, den schon bald kommt der nächste 14 jährige der den kleinen auch noch die Plastikeimer klaut. Er selber müsste es eigentlich am besten wissen.
Schade eigentlich! Hoffe er legt bald musikalisch nach, weil sonst warst dit oder besser: Mach mal Stress mit Grund!!!

Categories
Allgemein

Movie2k.to ist wieder da!

movie2k.tl - das alte movie2k.to ist wieder online
movie2k.tl – das alte movie2k.to ist wieder online

Endlich ist das beliebte und inoffizielle Nachfolger von kino.to wieder online. Movie2k.to ist online! Allerdings nicht mehr unter movie2k.to sondern der Endung tl.
TL ist die Landesdomain von Demokratische Republik Timor-Leste eines Inselstaates in Südostasien. Bekannt wurde außerdem, dass die alte Seite gehackt worden war und der Admin die Seite daraufhin vom Netz genommen hat. Die fast gleich aussehende Seite movie4k.to entstand kurz nach der offline-Legung von movie2k um anscheinend von der Prominenz bzw. Bekanntheit des Streamingportals movie2k zu profitieren. Sie bekam in kürzester Zeit den größten Teil des Traffics von movie2k. Allerdings warnen die Betreiber vom Angebot von movie4k.to. So soll im großen Umfang Viren und Trojaner gestreut worden sein. Viele Nutzer von movie4k.to meldeten einen Virenbefall seitens des Portals.

Wie lange movie2k.tl im Netz verweilen wird, steht in den digitalen Sternen. Eines ist aber Sicher – viele Menschen freuen sich auf Filme, Serien im Streaming. Und endlich wieder Kommentare und Bewertungen zu den Filmen. So meinen viele Nutzer, dass die Kommentare oft einen größeren Unterhaltungswert besitzen als der bewertete Film. So bleibt nur zu sagen: Jungs – einen guten halb- bis vollillegalen Neustart!!!!

Categories
Gesundheit und Ernährung

Wie geht Schönheit von Innen

Gesund ernähren mit Plan
Gesund ernähren mit Plan

Eitelkeit – eine der sieben Totsünden. Dennoch ist sie in uns allen implementiert und sie fordert ständig neue Aufmerksamkeit. Vor tausenden Jahren bereits, schmierten sich Frauen und Männer mit Nährstoffreicher Erde ein. Sie glaubten so den Alterungsprozess aufzuhalten zu können. Sie taten es immer wieder und verfeinerten Ihre Erde oder entwickelten gar ganz neue Flüssigkeiten zum einbalsamieren.

Im Heute angekommen, ist alles unverändert. Wir sind noch viel anspruchsvoller geworden. Nun ist es nicht mehr die mit Kuhdung sondern eine mit mindestens mit Bio-Kuhdung angereicherte Erde. Gleichzeitig besitzen wir heute die Mittel und technischen Möglichkeiten noch mehr an dem eigenen Schönheitsbild zu arbeiten. Die Schlagwörter Schönheitsoperation, Functional Food umgeben uns wie die Luft zu atmen. Ob im TV, wo ein aufgespritzter in Berlin lebender Modezar sein tolles Luxusleben zur Show stellt oder der Schokoriegel der uns verspricht neben der süßlichen Gaumenwohltat auch gleichzeitig für uns die freien Radikale zu binden. Alles mit dem Ziel: schöner und jünger zu wirken.

Ein milliardenschwerer und lohnenswerter Markt! Aber was ist wirklich dran? Kann uns Essen wirklich schöner und jünger wirken lassen?
Die Antwort lautet – ja. Was Frau oder Mann isst, ist Frau oder Mann auch. Ernährung wir uns ausschließlich von Fritten und Currywurst, brauchen wir uns auch nicht wundern, dass wir mit der Zeit die Haut einer Currywurstpelle besitzen. Doch so einfach wie es scheint, ist es doch wieder nicht. Zumindest nicht zur heutiger Zeit. Unsere Nahrungsmittel sind in den letzen Jahren stets schlechter geworden. Das heißt sie besitzen einen hohen Anteil chemischer bzw. künstlicher Erzeugnisse. Käse der kein Käse ist sondern nur nach Käse schmeckt macht in den Supermarkt Regalen schon seit längerem die Runde. Ob Käse, Wurst, Meeresfrüchte oder Fruchtjoghurt. Überall wird der Endverbraucher belogen und somit um seine wichtigen Mineralien, Proteine und Eiweiße gebracht. Künstliche Aromen sind billiger als echte Früchte und der Gewinnhunger der Lebensmittelindustrie ist größer als die Moral der Hersteller.

BIO – Der Etikettenschwindel

Das Bio seinen Ursprung aus der Gewinnmaximierungsstrategie fand, ist unumstritten. Gerade in der jüngsten Vergangenheit häuften sich die Reportagen und Beiträge die belegen, dass Bio nicht gleich zu setzen ist mit gesünder und besser. Oft war sogar das Gegenteil festzustellen. Wie konnte es dazu kommen?

Damals verkaufte man, ohne es mit dem Begriff Bio zu labeln, Bio. Weniger Konservierungsstoffe, kaum Aromen. Da Produkte bekanntlich auch über den Preis verkauft werden, wuchs der Druck der Hersteller immer mehr im Herstellungsprozess zu optimieren. Findige Lebensmittel-Großkonzerne nutzten dann die Kraft der Werbung um Produkte an den Markt zu bringen, die weniger oder gar kaum natürliches enthielten sondern nur noch danach schmeckten. Der Effekt war, dass mit einem Schlag die Gewinnmargen sich vervielfachten. Aus guten Lebensmitteln wurden schlechte Nahrung in bunter Verpackung. Der Name und die Farbe des Produkts wurde für die Qualität herangezogen. Und der Name wurde durch TV-Spots positiv konjungiert. So stand damals der Produktname Danone für gesunde und frische Ernährung. Dabei ist das Gegenteil oft der Fall und Dickmacher oder Krankmacher wären angebrachtere Bezeichnungen für Danone Produkte.

Allerdings entwickelt sich neben der ganzen Betrugsmaschenerie ein sehr interessanter Bereich. Und zwar der der Nahrungsergänzungsmitteln. Irgendwie auch zwangsläufig. Da unsere normalen Lebensmittel im Supermarkt uns das nicht mehr zu liefern scheinen, was unser Organismus braucht. Somit muss nachgeholfen werden. Die Kerbe die die Lebensmittelindustrie schlug, wird nun durch Anbieter solcher Ergänzungsmittel besetzt. Aber selbst hier muss unterscheiden werden.

Wie ernährt man sich richtig?
Unbestritten und nachweißlich ist, schlechte Ernährung macht uns Krank, führt zu Allergien und Unverträglichkeiten. Bei der Vielzahl von Möglichkeiten, sich zu ernähren fühlt man sich sehr schnell alleingelassen und hilflos. Dabei ist es einfacher als man denkt. Der Anfang wird in unseren Köpfen gemacht. Stellen Sie die Weiche auf “zurück zum Ursprung”. “Zurück zum Ursprung” bzw. “Back to the Roots” heißt eigentlich nur: Einfache und heimische Ernährung. Statt Fruchtjogurt von Danone oder ähnliches lieber Naturjogurt mit zusätzlich gekauften und am besten regionalen Früchten anreichern. Statt bunte und teure Fruchtsäfte lieber Wasser und hinterher die Frucht als solches Essen. Statt Chips oder anderes Salzgebäck lieber Gemüse mit Kräuterquark. Statt helles Brot lieber dunkles Brot. Verzichten sich wo immer sie können auf Zucker oder Ersatzstoffe. Zucker macht uns Krank und fördert bzw. begünstigt die Entstehung ernsterer Krankheiten. Aber wie fängt man am besten an und wie erfährt man eigentlich wie weit unser Körper bereits geschädigt ist. Um dies festzustellen bedient man sich des Try And Errors Prinzips oder eines Blutschnell-Tests. Letzteres kann ich nur empfehlen, da man hier 99prozentige Gewissheit erhält auf was unser Körper aktuell reagiert und was wir somit aus unseren Ernährungsplan ausschließen sollten. Reagiert man nun zum Beispiel auf Hühnereiweiß kann man mit anderen Eiweißen diese Lücke schließen um nicht in einem Defizit zu geraten.

Da mich das Thema Ernährung immer mehr fasziniert, werden auf krass-verpeilt mehrere Artikel zum Thema gesunder Ernährung folgen. Parallel dazu entsteht eine Liste an Nahrungsmitteln, die Sie aus Ihrem Ernährungsplan grundsätzlich streichen sollen.

…und noch was. Freuen Sie sich, gesund zu bleiben! Es ist das größte Geschenk was wir besitzen und das kann nicht mit einer bei Netto gekauften Tüttensuppe gehuldigt werden, oder?

Bis Bald
Peiler